Abhandlung der Baureihe Mazda3

Die Baureihe Mazda3

In diesem Artikel geht es um die Baureihe Mazda3. Die Baureihe Mazda3 wurde als Nachfolger der Baureihe Mazda 323 entwickelt. Die Baureihe Mazda3 ist nicht irgendeine Baureihe, sondern das meistverkaufte Modell von Mazda überhaupt.
[nggallery id=1]
Die Mazda3-Serie basiert auf derselben technischen Basis wie der Ford Focus. Die Umbenennung von Mazda 323 in Mazda3 ergab sich als logischer Schritt, denn die Mazda 626-Serie wurde im Jahr 2002 in Mazda6 umbenannt. Mazda änderte auch die Bezeichnungen in Japan und USA von „Familia“ und „Protege“ in „Axela“.

Die erste Generation des Mazda3 wurde erstmals im Jahr 2004 auf der IAA in Frankfurt am Main vorgestellt. Genau wie der Vorgänger wird der Mazda3 sowohl als Schrägheck (viertürig), wie auch als Stufenheck (fünftürig) angeboten. Bei weitem die erfolgreichere Version ist die Schrägheck-Version. In Europa verkauft Mazda 80 % der Mazda3 als Schrägheck (das Schrägheck trägt die Bezeichnung Mazda3Sport).

Im Jahr 2006 betrieb Mazda etwas Modellpflege und verpasste dem Mazda 3 einige zusätzliche Ausstattungen. Dazu zählte zum Beispiel ein neues manuelles Sechsganggetriebe, eine neue Audio-Anlage (mit 20gb-Festplatte), sowie einige äußerliche Änderungen. Die äußerlichen Änderungen sind eine geänderte Front- und Heckschürze, geänderte Rückleuchte, sowie geänderte Leichtmetallfelgen. Als Extras gibt es ein optionales Soundsystem von Bose, sowie Ledersitze. Alle Motoren sowie Ausstattungsvarianten bleiben unverändert erhalten.

Technisch gesehen bietet die Mazda3 Baureihe neben den selbstverständlichen Standards wie Servolenkung, ABS unter Anderem: Elektronische Bremskraftverteilung (EBD), Dynamische Stabilitätskontrolle (DSC), Traktionskontrolle (TSC), innenbelüftete Scheibenbremsen (sowohl vorne als auch hinten), sowie einen Frontantrieb über Differentialgetriebe.

Bei den Motoren bietet Mazda die Auswahl zwischen 4 verschiedenen Ottomotoren und 3 verschiedenen Dieselmotoren. Ca. 70% Prozent aller Käufer entscheiden sich für den Ottomotor, die Version mit 77kW ist dabei die beliebteste.

Die Mazda3 Baureihe ist sehr erfolgreich und erweist sich als würdiger Nachfolger der Mazda 323-Serie. Aus diesem Grund stellte Mazda im Jahr 2008 die zweite Generation des Mazda3 vor (diese wird seit April 2009 in Deutschland verkauft). Optisch gibt es einige Verbesserungen, so wurden zum Beispiel die Leuchten größer und dreidimensionaler gestaltet. Durch ein neues Direkteinspritzungsverfahren soll der Verbrauch des Motors um bis 20% gesenkt werden, während gleichzeitig die Leistung steigt. Weitere Besonderheiten sind u.A. ein Spurwechselassistent, sowie ein neues Start-Stopp System. Durch dieses soll der Anlassvorgang doppelt so schnell ablaufen. Überzeuge dich selbst von den Qualitäten der zweiten Mazda3 Generation, durch eine Melde Dich doch am besten bei einer Probefahrt an.






Related Images:

Kommentare

4 Kommentare to “Abhandlung der Baureihe Mazda3”

Trackbacks

Hier findest Du die Meinung anderer Mazdafreunde zu diesem Artikel... Aboniere doch gleich den Kommentare RSS Feed, dann weisst Du immer was andere gerade über Mazdafreunde.de denken!

  1. […] 2.0 Liter Benziner mit Start-Stop-System (iStop) und manueller 6 Gang-Schaltung bekommen. Im neuen Mazda 3 leistet dieser 150 PS (110kw). Mazda verspricht sich durch diesen Motor im Gegensatz zum […]

  2. […] Ihr habt Euch sicher schon auf den Seiten von http://www.mazdafreunde.de die Informationen zum Mazda 3 angesehen. Wenn Euch nun auch das Mazda 3 Fieber gepackt hat und ihr solch einen Traum auch mal in […]

  3. […] Markt noch nicht erhältlich, man wartet also noch gespannt, der zeitgleich vorgestellt Madza3 ist dafür längst zu haben. Dennoch der Mazda MX Microsport ist absolut zoom zoom und […]

  4. […] Jedoch wird 2003 das Ende einer über 26-jährigen Erfolgsgeschichte eingeleitet und die Produktion aufgrund einer Veränderung in der Unternehmenspolitik, für immer eingestellt. Als unmittelbarer Nachfolger gilt die Baureihe des Mazda3. […]



Lieber Mazdafreund, sag was Du denkst

Sag uns doch Deine Meiunung zu diesem Artikel...
und falls Du Dein Avatar neben Deiner Meinung sehen willst, dann registriere Dich doch auf gravatar!


Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /homepages/0/d22631957/htdocs/mazdafreunde.de/wp-content/plugins/cute-profiles/processors/cute_1.php on line 25