Abhandlung der Studie Mazda MX-5 Turbo

Mazda MX 5 Turbo

Das erste Modell des Mazda MX 5 Turbo wurde bereits im Jahre 1989 in Hiroshima entwickelt. Zunächst wurde er als Konzeptstudie in Anlehnung an die britischen Roadster der 60er Jahre entworfen.
[nggallery id=60]
Es ging den Japanern in erster Linie darum, einen leichten Roadster zu konzipieren, der aber entgegen den historischen Modellen sehr viel mehr Fahrkomfort und Sicherheit bietet. Es war sozusagen der erste sportliche Roadster, der in Japan gebaut wurde.

Damit beschritt Mazda einen neuen Weg, der sich wie im Nachhinein herausstellte, sehr erfolgreich war und immer noch ist. Inzwischen gibt es den Mazda MX 5 Turbo bereits in der dritten Generation und erfreut sich immer noch großer Beliebtheit. Aus einer anfänglichen Designstudie wurde aufgrund der großen Nachfrage ein Erfolgsmodell.
Die Technik des Mazda MX 5 Turbo ist kompromisslos auf Sportlichkeit ausgelegt. Der Motor, das Getriebe und das Fahrwerk sind optimal aufeinander abgestimmt. Dadurch wird das Fahren im Mazda MX 5 Turbo zu einem Erlebnis, das unheimlich viel Freude macht. Der Motor hat einen Hubraum von 1840 ccm und leistet dank Turboaufladung 204 PS. Man hat die Wahl zwischen einem 5. Gang Schaltgetriebe oder einer 6- Gang Automatik. Aber egal welches Getriebe man wählt, der Mazda MX 5 Turbo beschleunigt sehr schnell. Von 0 auf 100 km/h benötigt er nur 6,5 Sekunden. Die 200er Marke erreicht er in knapp 30 Sekunden. Bei solchen Werten schlägt bei so manchem Roadster Liebhaber das Herz etwas höher. Die Höchstgeschwindigkeit ist erst bei 240 km/h erreicht.

Durch das geringe Gewicht von 1140 kg ist der Kraftstoffverbrauch sehr moderat. Der Fahrkomfort kommt aufgrund der 17 Zoll Räder und der breiten Reifen ebenfalls nicht zu kurz. Auf den Vorderrädern sind 205er Reifen montiert. Auf den Hinterrädern sogar 225er Reifen. Durch das straffe Fahrwerk und der relativ großen Räder liegt der Mazda MX 5 Turbo sehr gut auf der Straße und schluckt auch viele Unebenheiten auf der Fahrbahn.
Der Mazda MX 5 Turbo lässt sich aber noch verbessern. Es gibt nämlich mittlerweile sehr viele Autoschmieden, die aus der ehemaligen Konzeptstudie eine echte Designstudie basteln. Nach einem Facelift und einer Portion hochwertigen Tunings wird der Mazda MX 5 Turbo zu einem echten Hingucker, der seinesgleichen sucht. Der Hersteller hätte sich damals wahrscheinlich nicht mal in seinen kühnsten Träumen vorstellen können, dass aus einer anfänglichen Konzeptstudie solch ein Erfolgsmodell wird, das sogar den Marktführern Paroli bieten kann.

Related Images:

Kommentare

Ein Kommentar to “Abhandlung der Studie Mazda MX-5 Turbo”

Trackbacks

Hier findest Du die Meinung anderer Mazdafreunde zu diesem Artikel... Aboniere doch gleich den Kommentare RSS Feed, dann weisst Du immer was andere gerade über Mazdafreunde.de denken!



Lieber Mazdafreund, sag was Du denkst

Sag uns doch Deine Meiunung zu diesem Artikel...
und falls Du Dein Avatar neben Deiner Meinung sehen willst, dann registriere Dich doch auf gravatar!


Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /homepages/0/d22631957/htdocs/mazdafreunde.de/wp-content/plugins/cute-profiles/processors/cute_1.php on line 25