Abhandlung der Studie Mazda MX Microsport

Der Mazda MX Microsport, der Kompakte unter den Sportlichen Kleinwagen

2 Liter, sechszehn Klappen, Leichtgewichtskolben, Vierzylinder – der Motor bringt satte 150 Pferdestärken in diesem schnittigen Familien – Kleinwagen mit. Inspiriert wurde die Konzeptstudie durch andere Autoanbieter wie deutlich zu sehen ist und untypisch für Mazda mit absolut neuer aber durchaus schöner Front.

[nggallery id=67]

Der starke Motor findet sich unter anderem im Mazda 3 wieder. Das besondere an dem Mazda MX Microsport ist eindeutig die Digitalanzeige in der Mitte des Amaturenbretts, diese erlaubt sowohl dem Beifahrer als auch dem Fahrer die Kontrolle über das Fahrzeug. Mit besonderer technischer Finesse wartet auch die schlüsselose Zündung auf, via Chipkarte wie zum Beispiel bei einer Kreditkarte lässt sich der Wagen starten und wählt automatisch die passenden Radiosender sowie die häufigsten Navigationsziele des Fahrers aus. Dreispeichen Lenkrad, GEtränkehalter mittig für Fahrer und Beifahrer, Fünftürig, getönte Scheiben, aufrechte Winkel der A-Säulen, vier Plätze für Erwachsene als Sportsitze vorne und hinten mit besonderer Schulterstabilisierung, schwarz und braunes Lederinterieur mit roten Highlights – Nadelstreifenoptik, während die Instrumente und die Innenverkleidung weitestgehend kontrastreich in weiß und silber gehalten ist, so startet das Vergnügen mit dem Mazda.

Sportliche Reifen auf fünf Loch Felgen runden den Mazda MX Micorsport ab. Mittels einer horizontalen Trennwand lässt sich der Kofferraum vom Rest des Fahrzeuges trennen, vergrößert den Stauraum und verdeckt diesen aber auch zeitgleich und sorgt somit für ein echtes Platzwunder in diesem flotten kleinen Gefährt. Die Konzeptstudie zeigt bei einer Länge von 3980 mm einen sportlichen Wagen mit ein wenig mehr Höhe als die meisten seiner Klasse, der Kompaktklasse mit Hinterradantrieb.

Der spezifisch abgestimmte Abgaskrümmer sorgt für ein besonders angenehmes, sportliches Motorengeräusch das durch die zwei Endrohre, welche mittig am Heck platziert sind nach außen dringt. Mit einer Sechsgang Schaltung lassen sich die sportlichen 150 PS in diesem Fahrzeug gut nutzen. 2004 wurde der Mazda MX Microsport als Studie für den Amerikanischen Markt auf der Automesse in Detroit ins Rennen geschickt, Ende 2004 sollte die Produktion in den USA beginnen. Bisher ist er auf dem deutschen Markt noch nicht erhältlich, man wartet also noch gespannt, der zeitgleich vorgestellt Mazda3 ist dafür längst zu haben. Dennoch der Mazda MX Microsport ist absolut zoom zoom und hoffentlich bald auf dem europäischen Markt zu kaufen.

Related Images:

Lieber Mazdafreund, sag was Du denkst

Sag uns doch Deine Meiunung zu diesem Artikel...
und falls Du Dein Avatar neben Deiner Meinung sehen willst, dann registriere Dich doch auf gravatar!


Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /homepages/0/d22631957/htdocs/mazdafreunde.de/wp-content/plugins/cute-profiles/processors/cute_1.php on line 25